Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteAustenitedelstahlrohr

Austenitrohr UNS Edelstahl-S31653/316LN nahtlose 1 - 48 Zoll-Größe

Bescheinigung
Gute Qualität Superduplexedelstahlrohr en ventes
Gute Qualität Superduplexedelstahlrohr en ventes
In der spätesten Verkäuferbewertung gewann TOBO die ausgezeichnete Bewertung, es ist gut, fortfährt zusammenzuarbeiten.

—— Brasilien---Aimee

Rohr legierten Stahls ASTM A213 T9, stabile Qualität, guter Preis, ausgezeichnetes serive, TOBO-GRUPPE ist unser vertrauenswürdiger Partner

—— Thailand ---Dave Mulroy

Ich bin online Chat Jetzt

Austenitrohr UNS Edelstahl-S31653/316LN nahtlose 1 - 48 Zoll-Größe

China Austenitrohr UNS Edelstahl-S31653/316LN nahtlose 1 - 48 Zoll-Größe fournisseur
Austenitrohr UNS Edelstahl-S31653/316LN nahtlose 1 - 48 Zoll-Größe fournisseur Austenitrohr UNS Edelstahl-S31653/316LN nahtlose 1 - 48 Zoll-Größe fournisseur Austenitrohr UNS Edelstahl-S31653/316LN nahtlose 1 - 48 Zoll-Größe fournisseur

Großes Bild :  Austenitrohr UNS Edelstahl-S31653/316LN nahtlose 1 - 48 Zoll-Größe

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: TOBO
Zertifizierung: SGS/BV/ABS/LR/TUV/DNV/BIS/API/PED
Modellnummer: UNS S31653

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 1 pc
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: In den Bündeln Falte-hölzerner Fall
Lieferzeit: 35 Tage
Zahlungsbedingungen: L / C, T / T, Western Union
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 10000pc/month
Contact Now
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produktname: Edelstahl-Rohr Produkttyp: Nahtlos
Größe: 1-48 Zoll Materielles Grrade: 316LN (UNS S31653)
Typ: Runde Rohr Standard: LÄRM, en, ASTM, BS, JIS, GB, etc.
Anwendung: Orthopädische Implantate/Trauma nagelt neurologische Anwendungen/chirurgisches Instrument Dicke: 0.4-30mm, 1.0mm, 0.4-30mm oder besonders angefertigt, Sch5S-SchXXS, 0.3-30

Austenitrohr UNS Edelstahl-S31653/316LN: (UNS S31653)

 

316LN (UNS S31653) ist eine kohlenstoffarme, Stickstoff-erhöhte Version der Art 316 Austenitedelstahl des Molybdänlagers. Die Art 316 Legierungen sind gegen allgemeine Korrosion und Lochfraß-/Spaltkorrosion als die Austenitedelstähle des herkömmlichen Chromnickels wie Art 304 beständiger. Sie bieten auch höhere Ausdehnung, Druckabbruch und Dehnfestigkeit bei erhöhter Temperatur an. Der Stickstoff in der Art 316LN fügt Vorwiderstand zur Sensibilisierung unter bestimmten Umständen hinzu.

Der Stickstoffinhalt der Art 316LN-Edelstahl liefert auch etwas Verhärtung der festen Lösung und hebt sein Minimum an, spezifizierte die Streckgrenze, die verglichen wird, um Edelstahl 316L zu schreiben. Wie Arten 316 und 316L, leistet die Art 316LN-Legierung auch guten Widerstand zur allgemeinen Korrosion und zur Lochfraß-/Spaltkorrosion.

 


 

Typische Herstellungsangaben

ASTM F138

ASTM F2181

Auch einzelne Kundenspezifikationen.

 

Ausführliches Specifictions

1. Edelstahl-Rohre

2. sch5s-schxxs
3. ISO9001, ISO9000
4. Markt: Amerika, Afrika, Mittlere Osten, südöstlich Asiens

Produkt-Art Edelstahl-Rohre
Standard ASTM F138
Größe 1/2' ‚~48" ‚(nahtlos); 16" ‚~72" ‚(geschweißt)
Wandstärke Sch5~Sch160XXS
Herstellungsverfahren Drücken Sie, drücken Sie, schmieden Sie, werfen Sie, etc.
Material Kohlenstoffstahl, Edelstahl, legierter Stahl, Duplexrostfreies, legierter Stahl des Nickels
Kohlenstoffstahl ASTM A234 WPB, WPC;
Edelstahl

304/SUS304/UNS S30400/1.4301

304L/UNS S30403/1.4306;

304H/UNS S30409/1.4948;

309S/UNS S30908/1.4833

309H/UNS S30909;

310S/UNS S31008/1.4845;

310H/UNS S31009;

316/UNS S31600/1.4401;

316Ti/UNS S31635/1.4571;

316H/UNS S31609/1.4436;

316L/UNS S31603/1.4404;

316LN/UNS S31653;

317/UNS S31700;

317L/UNS S31703/1.4438;

321/UNS S32100/1.4541;

321H/UNS S32109;

347/UNS S34700/1.4550;

347H/UNS S34709/1.4912;

348/UNS S34800;

Legierter Stahl

ASTM A234 WP5/WP9/WP11/WP12/WP22/WP91;

ASTM A860 WPHY42/WPHY52/WPHY60/WPHY65;

ASTM A420 WPL3/WPL6/WPL9;

Duplexstahl

ASTM A182 F51/S31803/1.4462;

ASTM A182 F53/S2507/S32750/1.4401;

ASTM A182 F55/S32760/1.4501/Zeron 100;

2205/F60/S32205;

ASTM A182 F44/S31254/254SMO/1.4547;

17-4PH/S17400/1.4542/SUS630/AISI630;

F904L/NO8904/1.4539;

725LN/310MoLN/S31050/1.4466

253MA/S30815/1.4835;

Legierter Stahl des Nickels

Legierung 200/Nickel 200/NO2200/2.4066/ASTM B366 WPN;

Legierung 201/Nickel 201/NO2201/2.4068/ASTM B366 WPNL;

Legierung 400/Monel 400/NO4400/NS111/2.4360/ASTM B366 WPNC;

Legierung K-500/Monel K-500/NO5500/2.475;

Legierung 600/Inconel 600/NO6600/NS333/2.4816;

Legierung 601/Inconel 601/NO6001/2.4851;

Legierung 625/Inconel 625/NO6625/NS336/2.4856;

Legierung 718/Inconel 718/NO7718/GH169/GH4169/2.4668;

Legierung 800/Incoloy 800/NO8800/1.4876;

Legierung 800H/Incoloy 800H/NO8810/1.4958;

Legierung 800HT/Incoloy 800HT/NO8811/1.4959;

Legierung 825/Incoloy 825/NO8825/2.4858/NS142;

Legierung 925/Incoloy 925/NO9925;

Hastelloy C/Alloy C/NO6003/2.4869/NS333;

Legierung C-276/Hastelloy C-276/N10276/2.4819;

Legierung C-4/Hastelloy C-4/NO6455/NS335/2.4610;

Legierung C-22/Hastelloy C-22/NO6022/2.4602;

Legierung C-2000/Hastelloy C-2000/NO6200/2.4675;

Legierung B/Hastelloy B/NS321/N10001;

Legierung B-2/Hastelloy B-2/N10665/NS322/2.4617;

Legierung B-3/Hastelloy B-3/N10675/2.4600;

Legierung X/Hastelloy X/NO6002/2.4665;

Legierung G-30/Hastelloy G-30/NO6030/2.4603;

Legierung X-750/Inconel X-750/NO7750/GH145/2.4669;

Legierung 20/Carpenter 20Cb3/NO8020/NS312/2.4660;

Legierung 31/NO8031/1.4562;

Legierung 901/NO9901/1.4898;

Incoloy 25-6Mo/NO8926/1.4529/Incoloy 926/Alloy 926;

Inconel 783/UNS R30783;

NAS 254NM/NO8367;

Monel 30C

Legierung 80a/UNS N07080/NA20/2.4631/2.4952 Nimonic 80A/Nickel

Nimonic 263/NO7263

Nimonic 90/UNS NO7090;

Incoloy 907/GH907;

Nitronic 60/Alloy 218/UNS S21800

Paket Holzetuis, Paletten, Nylontaschen oder entsprechend den Anforderungen der Kunden
MOQ 1pcs
Lieferfrist 10-100 Tage abhängig von Quantität
Zahlungsbedingungen T/T oder Western Union oder LC
Versand UHRKETTE Tianjin/Shanghai, CFR, CIF, usw.
Anwendung Erdöl/Energie/Chemikalie/Bau/Gas/Metallurgie/Schiffbau usw.
Anmerkungen Andere Materialien und Zeichnungen sind verfügbar.
Willkommen, zum mit wir in Verbindung zu treten.

 

 

5. ZUSAMMENSETZUNG

Element Minimum* Maximum*
Chrom 16,0 18,0
Molybdän 2,00 3,00
Nickel 10,0 14,0
Phosphor   0,045
Schwefel   0,030
Silikon   0,75
Kohlenstoff   0,030
Stickstoff   0,16
Mangan   2,00
Eisen Balance

 

 

 

EIGENSCHAFTEN 6.PHYSICAL

Eigentum Wert Einheiten
Dichte an 72°F (22℃)

8,00

0,289

g-/cm³

Lb-/in³

Schmelzintervall 2450°F-2630°F 1345℃-1440℃
Wärmeleitfähigkeit an 212°F (100℃)

8,4

14,6

BTU/hr·ft·°F

W/m·K

Thermische Expansion

Koeffizient an 68-212°F (20-100℃)

9,2

16,5

μ in/in/°F

μ m/m/°C

Thermische Expansion

Koeffizient an 68-932°F (20-500℃)

10,1

18,2

μ in/in/°F

μ m/m/°C

Thermische Expansion

Koeffizient an 68-1832°F (20-1000℃)

10,8

19,5

μ in/in/°F

μ m/m/°C

 

Verfügbare Rohr-Produktform

Gerade

Aufgerollt

Nahtlos

 

Typische Anwendungen

Orthopädische Implantate

Traumanägel

Neurologische Anwendungen

Chirurgische Instrumente

 

Industrien überwiegend unter Verwendung dieses Grades

Chemische Verarbeitung

Hochleistungsflüssigchromatographie (hplc)

Medizinisch

 

rostfreies 316LN ist ein Austenit (flächenzentriertes Kubik) Edelstahl des einphasigen bei allen Temperaturen bis zum Schmelzpunkt. Die Legierung kann nicht durch Wärmebehandlung verhärtet werden. Die Legierung ist in getemperten Zustand antimagnetisch. Seine magnetische Durchlässigkeit ist gewöhnlich kleiner als 1,02 bei 200 H (Oerstedt). Durchlässigkeitswerte für Kälte verformtes Material schwanken mit Zusammensetzung und der Menge der kalten Deformation, aber sind normalerweise höher als der für getempertes Material.

 

EIGENSCHAFTEN 7.MECHANICAL

 

Typische Raumtemperatureigenschaften

Eigentum ASTM A 240
Streckgrenze, 0,2% Ausgleich

ksi* 30

205 MPa*

Bruchfestigkeit

ksi* 75

515 MPa*

Verlängerung in 2" (51 Millimeter) 40%*
Härte 217 Brinell ** 95 HRB **

* Minimum, ** Maximum

 

Ermüdungsfestigkeit

 

Die Ermüdungsfestigkeit oder die Dauerfestigkeit ist der maximale Druck, unterhalb dessen ein Material unwahrscheinlich, in 10 Million Zyklen in einer Luftumwelt auszufallen ist. Für Austenitedelstähle als Gruppe, ist die Ermüdungsfestigkeit gewöhnlich ungefähr 35 Prozent der Dehnfestigkeit. Jedoch ist erhebliche Ergebnisse der Variabilität im Einsatz seit zusätzlichen Variablen wie ätzenden Bedingungen, Art des Ladens erfahren und Mittelspannung, Oberflächenbeschaffenheit und andere Faktoren beeinflussen Dauerwechselfestigkeit. Aus diesem Grund kann kein endgültiger Dauerfestigkeitswert gegeben werden, der Vertreter aller Betriebsbedingungen ist.

 

OXIDATIONS-WIDERSTAND

 

Legierung 316LN weist ausgezeichneten Widerstand zur Oxidation und eine niedrige Rate Skalierung in den Luftatmosphären bei den Temperaturen bis zu 1600 - 1650°F auf (870-900°C). Die Leistung von ATI 316LN, das rostfrei ist, ist der von Edelstahl ATIs 304 etwas unterlegen, der etwas höheren Chrominhalt hat (18% gegen 16% für ATI 316LN rostfrei). Die Rate der Oxidation wird groß durch die Atmosphäre beeinflußt, die im Einsatz angetroffen wird und durch Betriebsbedingungen. Aus diesem Grund können keine Daten vorgelegt werden, die auf alle Betriebsbedingungen anwendbar ist.

 

Wie andere Molybdänlagerlegierungen ist rostfreies ATI 316LN abhängig von katastrophaler Oxidation bei hohen Temperaturen in den stagnierenden Luftatmosphären, wie in der Wärmebehandlung von nah verpackten Einzelteilen. Dieses tritt wegen der Bildung des niedrigschmelzenden Molybdäntrioxyds (MoO3) auf, das mit der Legierung reagiert, die tiefes Lochfraß und Metallverlust verursacht. Wenn Luft wird verteilen lassen, verdunstet das MoO3 von der Metalloberfläche und übermäßige Oxidation wird vermieden.

 

KORROSIONS-EIGENSCHAFTEN

 

Allgemeine Korrosionsbeständigkeit

 

Die Molybdänlagergrade wie Edelstähle ATIs 316 und ATIs 316LN sind gegen die atmosphärischen und anderen milden Arten der Korrosion als die Edelstähle 18Cr-8Ni beständiger. Im Allgemeinen nehmen Medien, die nicht 18-8 Edelstähle korrodieren, nicht die Molybdän-enthaltenen Grade in Angriff. Eine bekannte Ausnahme oxidiert in hohem Grade Säuren wie Salpetersäure, gegen die die Molybdänlageredelstähle weniger beständig sind. ATI 316 und ATI 316LN, das rostfrei ist, sind beträchtlich beständiger als irgendwelche der anderen Chromnickelarten gegen Lösungen der Schwefelsäure. Wo Kondensation von Schwefellagergasen auftritt, sind diese Legierungen viel beständiger als andere Arten Edelstähle. In den Schwefelsäurelösungen hat die saure Konzentration einen starken Einfluss auf die Rate des Angriffs.

 

Lochfraß

 

Widerstand von Austenitedelstählen zum Löcher bilden und/oder von Spaltkorrosion in Anwesenheit der Chlorverbindung oder anderer Halogenidionen wird durch höheres Chrom (Cr) und Molybdän(mo)-Inhalt erhöht. Ein relatives Maß Lochfraßbeständigkeit wird durch die Berechnung PREN (die Lochfraßbeständigkeit gleichwertig mit Stickstoff) gegeben, wo:

 

PREN = Cr + 3.3Mo +16N

 

Das PREN von Legierung ATIs 316LN (25,0) ist höher als das von ATI 304 (PREN =20.0) und reflektiert die bessere Lochfraßbeständigkeit die die Legierungsangebote ATIs 316LN wegen seines MO- und Stickstoffgehalts. Edelstahl ATIs 304 wird betrachtet, im Wasser Löcher zu bilden zu widerstehen und Spaltkorrosion, das bis zu ungefähr 100 PPMs Chlorverbindung enthält. Legierung ATIs 316LN andererseits, wegen seines MO-Inhalts, behandelt Wasser mit bis zu ungefähr 2000 PPM-Chlorverbindung. Diese Legierung wird nicht für Gebrauch im Meerwasser empfohlen (~19.000 PPMs Chlorverbindung). Legierung ATIs 316LN gilt als ausreichend für einige Anwendungen, die Salznebel ausgesetzt werden. Edelstahl ATIs 316LN weist keinen Beweis der Korrosion in der 100 Stunde, Test des 5% Salznebels (ASTM B117) auf.

 

Intergranular Korrosion

 

Edelstahl ATIs 316 ist gegen Niederschlag von Chromkarbiden in den Kristallgrenzen anfällig, wenn er Temperaturen im 800°F 1500°F herausgestellt wird (425°C 815°C) zur Strecke. So „sensibilisierte“ Stahle sind abhängig von inter-granulierter Korrosion, wenn sie aggressiver Umwelt herausgestellt werden. Legierung ATIs 316L ist verfügbar, die Gefahr der intergranular Korrosion zu vermeiden. Legierung ATIs 316L stellt Widerstand zum intergranular Angriff sogar nach kurzer Belichtungszeit im 800-1500°F zur Verfügung (425-815°C) Temperaturspanne. Die Entspannungsbehandlungen, die in diese Grenzen fallen, können eingesetzt werden, ohne die Korrosionsbeständigkeit des Metalls zu beeinflussen. Das beschleunigte Abkühlen von den höheren Temperaturen für das „L“ Grade ist nicht erforderlich, wenn sehr schwere oder sperrige Abschnitte getempert worden sind. Legierung ATIs 316LN besitzt die gleichen mechanischen Eigenschaften wie der entsprechende Hochkohlenstoff ATI 316 und leistet den Widerstand zur intergranular Korrosion von Legierung ATIs 316L. Obgleich die Heizung der kurzen Dauer, die während der Schweißens- oder Druckentlastung angetroffen wird, nicht Anfälligkeit zur intergranular Korrosion produziert, ununterbrochene oder verlängerte Belichtung an 800-1200°F (422 - 650°C) kann Sensibilisierung von Edelstählen ATIs 316LN produzieren (und von ATI 316L).

 

Der Einfluss des Molybdäns verringert den Widerstand von Edelstahl ATIs 316LN auf in hohem Grade Oxydierungsumwelt einschließlich die Salpetersäureumwelt des Tests Praxis C „Huey“ ASTM A 262.

 

 

 

Spannungskorrosions-Knacken

 

Austenitedelstähle sind gegen Spannungskorrosion knackendes (SCC) in der Halogenidumwelt anfällig. Obgleich die Legierungen ATIs 316, ATIs 316L und ATIs 316Ti gegen SCC als die 18 Legierungen Ni-Cr-8 beständiger sind, sind sie noch ziemlich anfällig. Bedingungen, die SCC produzieren, sind:

 

(1) Vorhandensein des Halogenidions (im Allgemeinen Chlorverbindung),

(2) Rückstandzugspannungen und

(3) Temperatur mehr als ungefähr 140°F (60°C)

 

Druckergebnis von der kalten Deformation oder thermische Zyklen während des Schweißens. Ausglühen- oder Druckentlastungswärmebehandlungen sind möglicherweise effektiv, wenn sie die Drücke verringern, dadurch sie verringern sie Empfindlichkeit auf Halogenid SCC. Obgleich die kohlenstoffarmen Legierungen ATIs 316L und ATIs 316LN keinen Vorteil was SCC-Widerstand betrifft anbieten, sind sie bessere Wahlen für Service in Druck entlasteten Zustand in der Umwelt, welches intergranular Korrosion verursachen könnte. Wenn SCC-Widerstand gewünscht wird, sollte Gebrauch der Duplexedelstähle wie rostfreie Duplexlegierungen ATIs 2205™ oder ATIs 2003® betrachtet werden.

 

FABRIKATION UND SCHWEISSEN

 

Herstellung

 

Die Austenitedelstähle, einschließlich die Legierung ATIs 316LN, werden routinemäßig in eine Vielzahl von den Formen fabriziert, die vom sehr einfachen bis zu sehr komplexem reichen. Diese Legierungen werden gelöscht, durchbohrt, und gebildet auf Ausrüstung im Wesentlichen die selben wie für Kohlenstoffstahl verwendet worden. Die ausgezeichnete Duktilität der Austenitlegierungen erlaubt, dass sie bereitwillig gebildet werden, indem sie verbiegt, ausdehnt, Tiefziehen und spinnt. Jedoch wegen ihres größeren Stärke und Arbeit Hardenability, ist der Leistungsbedarf für die Austenitgrade während der Formung von Operationen beträchtlich größer als für Kohlenstoffstähle. Aufmerksamkeit zur Schmierung während der Formung der Austenitlegierungen ist wesentlich, die hochfeste und reibende Tendenz dieser Legierungen unterzubringen.

 

Vergütung

 

Die Austenitedelstähle werden in Mühle-getemperten Zustand zur Verfügung gestellt, die zum Gebrauch bereit ist. Wärmebehandlung ist möglicherweise notwendig während oder nach Herstellung, um die Effekte der kalten Formung zu entfernen oder herbeigeführte Chromkarbide aufzulösen, resultierend aus thermischen Belichtungen. Für die Legierung ATIs 316LN, welche die Lösung tempern, wird vollendet, indem man 1900 - 2150°F erhitzt (1040-1175°C) die Temperaturspanne gefolgt von der Luftkühlung oder von einem Wasserkühler, abhängig von Abschnittstärke. Rostfreies ATI 316LN kann nicht durch Wärmebehandlung verhärtet werden.

 

Schweißen

 

Die Austenitedelstähle gelten als das schweißbarste der Edelstähle. Sie werden routinemäßig durch alle Fusions- und Widerstandsschweißenprozesse verbunden. Zwei wichtige Überlegungen für Schweißungsgelenke in diesen Legierungen sind (1) die Vermeidung der Verfestigung knackend und (2) Bewahrung der Korrosionsbeständigkeit der Schweißung und der Hitze-betroffenen Zonen. Edelstahl ATIs 316LN häufig wird autogenously geschweißt. Wenn Füllung für das Schweißen von rostfreiem ATI 316LN benutzt werden muss, ist es ratsam, die kohlenstoffarmen ATI-Füllungen 316L oder E318 zu verwenden. Verschmutzung der Schweißungsregion mit Kupfer oder Zink sollte vermieden werden, da diese Elemente niedrige Schmelzpunktmittel bilden können, die das Schweißungsknacken der Reihe nach schaffen können.

 

Austenitrohr UNS Edelstahl-S31653/316LN nahtlose 1 - 48 Zoll-Größe

 

 

Kontaktdaten
TOBO STEEL GROUP CHINA

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)